Mit der GR II manuell fotografieren

Im manuellen Aufnahme Modus (M) kann man die Blende, mit dem vorderen Einstellrad und Belichtungszeit, mit dem Ad. ISO Rad, beliebig einstellen.

Um nicht ewig hin und her zu schieben bis man einen Belichtungswert hat, kann man zur Belichtungsmessung und Übernahme der Blende und/oder Belichtungszeit einfach die +/- Taste drücken.

07_gr_back_visible_top_off

Die Belichtungskorrektur ist im manuellen Modus ja unsinnig, deshalb kann man diese Taste für den manuellen Modus programmieren.

Im Menue „Ben.-def. Tastenoption.“ -„M-Modus einmal drücken“ kann man festlegen ob bei Druck der +/- Taste die Blende festgelegt werden soll (Blenden-Priorität), die Belichtungszeit (Verschluss-Priorität) oder beides (Programm).

So kann man die Kamera im manuellen Modus ähnlich nutzen wie im Tv: Zeitvorwahl mit Blendenautomatik,  Av: Blendenvorwahl mit Zeitautomatik oder  P: Programmautomatik.

Achtung: der gemessene Wert bleibt solange eingestellt bis man die +/- Taste nochmal drückt, die Belichtung wird nicht wie in TV, AV und P laufend angepasst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s